Dr. Ingrid Aichert

Home  >>  Referenten  >>  Dr. Ingrid Aichert

aichert_swIngrid Aichert ist seit 2002 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Entwicklungsgruppe Klinische Neuropsychologie (EKN). Sie studierte Patholinguistik an der Universität Potsdam und promovierte in der EKN über Sprechapraxie. Begleitend dazu war Ingrid Aichert lange Jahre als Sprachtherapeutin in der Klinik für Neuropsychologie im Krankenhaus München-Bogenhausen sowie in einer Tagesstätte für Patienten mit Hirnschädigung, Mutabor e.V., tätig. Neben Seminaren an der Ludwig-Maximilians-Universität München und an logopädischen Schulen gibt sie Fachfortbildungen zu den Themen Sprechapraxie, Modellorientierte Aphasiediagnostik und –therapie sowie Neurogene Störungen der Schriftsprache.

Arbeitsschwerpunkte

  • Sprechapraxie
  • Aphasie
  • Neurogene Störungen der Schriftsprache

EKN-Seminare

Diagnostik und Therapie der Sprechapraxie
LEMO 2.0 – ein Instrument zur modellorientierten Aphasiediagnostik und Therapieplanung
Warum so und nicht anders? Aufgaben und Materialien in der Aphasietherapie modellorientiert betrachtet